Ackerland (Civ2): Unterschied zwischen den Versionen

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Kategorie:Civ2]]
 
[[Kategorie:Civ2]]
 
[[Kategorie:Terrain_(Civ2)]]
 
[[Kategorie:Terrain_(Civ2)]]
 +
[[Kategorie:Nahrung & Wachstum_(Civ2)]]
 
{{Modernisierung_Info_Civ2 |Name = Ackerland|  
 
{{Modernisierung_Info_Civ2 |Name = Ackerland|  
 
Bild = Civ2Farmland.png|  
 
Bild = Civ2Farmland.png|  
 
Technologie = [[Kühlung_(Civ2)|Kühlung]] |
 
Technologie = [[Kühlung_(Civ2)|Kühlung]] |
 
Geländeverbesserung = [[Bewässerung_(Civ2)|Bewässerung]] |  
 
Geländeverbesserung = [[Bewässerung_(Civ2)|Bewässerung]] |  
Erstellung = [[Siedler_(Civ4)|Siedler]] und [[Ingenieure_(Civ2)|Ingenieure]]|
+
Erstellung = [[Siedler_(Civ2)|Siedler]] und [[Ingenieure_(Civ2)|Ingenieure]]|
 
Taste = i |
 
Taste = i |
Bonuserträge = '''+50%''' [[Datei:Civ2Nahrung.png]] ''(abgerundet)'' |  
+
Bonuserträge = '''+50 %''' [[Datei:Civ2Nahrung.png]] ''(abgerundet)'' |  
Eigenschaften = Bonuserträge können nur durch eine Stadt genutzt werden, wenn ein [[Supermarkt_(Civ2)|Supermarkt]] gebaut wurde |  
+
Eigenschaften = Bonuserträge können nur durch eine Stadt genutzt werden, in der ein [[Supermarkt_(Civ2)|Supermarkt]] gebaut wurde |  
 
}}
 
}}
 
{|
 
{|
Zeile 15: Zeile 16:
 
== Direkte Effekte ==
 
== Direkte Effekte ==
  
* Erhöhung Nahrungsproduktion [[Datei:Civ2Nahrung.png|Nahrung]] um 50% (abgerundet), sofern in der bewirtschaftenden Stadt ein [[Supermarkt (Civ2)|Supermarkt]] vorhanden ist.
+
* Erhöhung [[Nahrung_(Civ2)|Nahrungsproduktion]] [[Datei:Civ2Nahrung.png|Nahrung]] um 50 % (abgerundet), sofern in der bewirtschaftenden Stadt ein [[Supermarkt (Civ2)|Supermarkt]] vorhanden ist.
  
* Man nennt das Ackerland auch Farmland oder doppelte Bewässerung, da es auf eine "einfache" Bewässerung aufbaut.
+
* Man nennt das Ackerland auch Farmland oder doppelte Bewässerung, da es auf einer »einfachen« Bewässerung aufbaut.
  
* Maßgeblich ist nur das Vorhandensein der [[Bewässerung_(Civ2)|Bewässerung]], keine Wasserquelle oder Ackerland in der Umgebung.
+
* Maßgeblich ist nur das Vorhandensein der [[Bewässerung_(Civ2)|Bewässerung]], keiner Wasserquelle oder Ackerland in der Umgebung.
  
* [[Stadt_(Civ2)|Stadtfelder]] sind automatisch doppelt bewässert mit der Erforschung von [[Kühlung_(Civ2)|Kühlung]].<br/> Ironischerweise bringt das Ackerland auf diesen Feldern eine Steigerung der Erträge um 50%, selbst wenn die Bewässerung nichts einbringt.<br/>Beispiel: Stadt auf Fasan bringt 3 [[Datei:Civ2Nahrung.png|Nahrung]] (der Standardertrag) auch mit der automatischen Bewässerung, mit Ackerland sind es 4 [[Datei:Civ2Nahrung.png|Nahrung]].
+
* [[Stadt_(Civ2)|Stadtfelder]] sind automatisch doppelt bewässert mit der Erforschung von [[Kühlung_(Civ2)|Kühlung]].<br/> Ironischerweise bringt das Ackerland auf diesen Feldern eine Steigerung der Erträge um 50 %, selbst wenn die Bewässerung nichts einbringt.<br/>Beispiel: Stadt auf Fasan bringt 3 [[Datei:Civ2Nahrung.png|Nahrung]] (der Standardertrag) auch mit der automatischen Bewässerung, mit Ackerland sind es 4 [[Datei:Civ2Nahrung.png|Nahrung]].
  
 
* Dadurch, dass die gesteigerten Erträge abgerundet werden, hat das Ackerland auf Wüsten und Bergen gar keinen Effekt (mit Ausnahme der Oasen!), sondern nur auf Wiesen, Prärien, Hügeln und Tundren (und Oasen).
 
* Dadurch, dass die gesteigerten Erträge abgerundet werden, hat das Ackerland auf Wüsten und Bergen gar keinen Effekt (mit Ausnahme der Oasen!), sondern nur auf Wiesen, Prärien, Hügeln und Tundren (und Oasen).

Aktuelle Version vom 21. Juni 2018, 21:50 Uhr

Civ2Farmland.png
Ackerland
Voraussetzungen
Technologie Kühlung
Gelände-
verbesserung
Bewässerung
Wird erstellt durch Siedler und Ingenieure
Mit Taste i
Ermöglicht
Bonuserträge +50 % Civ2Nahrung.png (abgerundet)
Eigenschaften Bonuserträge können nur durch eine Stadt genutzt werden, in der ein Supermarkt gebaut wurde

Direkte Effekte

  • Man nennt das Ackerland auch Farmland oder doppelte Bewässerung, da es auf einer »einfachen« Bewässerung aufbaut.
  • Maßgeblich ist nur das Vorhandensein der Bewässerung, keiner Wasserquelle oder Ackerland in der Umgebung.
  • Stadtfelder sind automatisch doppelt bewässert mit der Erforschung von Kühlung.
    Ironischerweise bringt das Ackerland auf diesen Feldern eine Steigerung der Erträge um 50 %, selbst wenn die Bewässerung nichts einbringt.
    Beispiel: Stadt auf Fasan bringt 3 Nahrung (der Standardertrag) auch mit der automatischen Bewässerung, mit Ackerland sind es 4 Nahrung.
  • Dadurch, dass die gesteigerten Erträge abgerundet werden, hat das Ackerland auf Wüsten und Bergen gar keinen Effekt (mit Ausnahme der Oasen!), sondern nur auf Wiesen, Prärien, Hügeln und Tundren (und Oasen).
  • Den größten Effekt mit einer Steigerung von +2 Nahrung erzielt das Ackerland auf den Ressourcen Weizen, Oase und Moschusochse (und in einer Stadt auf Bananen).