Polizeiwache (Civ2)

Aus CivWiki
Version vom 17. Mai 2017, 18:22 Uhr von Radyserb (Diskussion | Beiträge) (Rechtschreibung)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert die Polizeiwache in Civ 2. Für Gebäude gleichen Namens in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Polizeiwache.


Polizeiwache
Polizeiwache      Polizeiwache
Baukosten 60 Produktion
Instandhaltungskosten 2 Gold
Voraussetzungen Kommunismus
Auswirkungen Verringert Unzufriedenheit durch im Feld befindliche Kampfeinheiten.

Eigenschaften, Nutzen & Besonderheiten

  • Hat freilich nur einen Effekt unter Regierungsformen, welche Kriegsunzufriedenheit zulassen: Republik und Demokratie.


Ähnliche Effekte durch

Ziviliopädie

Das Konzept einer Polizeitruppe, die unabhängig vom Militär existiert, geht zur Prätorianischen Garde des antiken Roms zurück. Im Mittelalter schützten die Aristokraten ihre Grundstücke durch Polizisten, die sie ernannten, um die Einhaltung der Gesetze zu gewährleisten und um Verbrecher zu verhaften und zu bewachen. Die erste moderne, organisierte Polizeitruppe war die Metropolitan Police in London. Diese Organisation wurde im Jahre 1829 gegründet und wurde das Modell der Polizeibeamtentruppen in den Vereinigten Staaten und vielen industrialisierten Nationen der Welt. Die Anwesenheit einer Polizeitruppe dient der Aufrechterhaltung der Gesetze der Gesellschaft und zur Regelung von zivilen Unruhen. Eine starke, sichtbare Polizeitruppe verstärkt die Zuversicht einer Gesellschaft, indem die Bürger beschützt werden.