Ibn Saud (BASE)

Aus CivWiki
Version vom 29. Oktober 2014, 12:31 Uhr von Emgevau (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Abd al-Aziz ibn Saud König von Saudi-Arabien
24.11.1880-9.11.1953

Zivilisation
Arabisches Reich
Eigenschaften
Finanzorientiert und Industriell
bev. Staatsform: Industriewirtschaft
bev. Religion: Islam
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10), Civ4Gold.png Reichtum (10) und Civ4Forschung.png Forschung (10).
baut Wunder: sehr selten
baut Einheiten: unterdurchschnittlich
Aggressivität: hoch
Spionage: wenig
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Finanzorientiert

  • +1 Symbol:Kommerz auf Geländefeldern mit 2 Symbol:Kommerz
  • +1 Civ4Gold.png per Markt, Krämer
  • +2 Civ4Gold.png per Bank
  • +50% Civ4Produktion.png für Markt, Krämer, Bank
  • +100% Civ4Produktion.png für Wall Street

Industriell

  • -25% Civ4Produktion.png für Gebäude nötig
  • +2 Civ4Produktion.png pro Schmiede, Fabrik, Industriepark
  • +34% Geländeausbaugeschwindigkeit
  • +100% Civ4Produktion.png für Eisenbearbeitung


Vorlieben


Civilopedia

Sein Aufstieg begann als 21-jähriger, als er mit 40 Kamelreitern, von Kuwait kommend, die Festung Riad 1902 einnahm, und damit die Herrschaft der Dynastie der Saud im Nadschd neu begründete. Seit 1915 hatte er ein inoffizielles Bündnis mit Großbritannien, zunächst gegen das Osmanische Reich, später gegen den bei den Briten in Ungnade gefallenen Haschemiten-König Hussein ibn Ali des Hedschas. Mit dem Niedergang des Osmanischen Reichs wurde 1913 die Provinz al-Hasa am Persischen Golf - von 1919 bis 1926 auch der Hedschas - gänzlich erobert, sowie die anderen Beduinenstämme im zentralen Arabien unterworfen. Bei diesen Kämpfen stützte sich Abd al-Aziz ibn Saud vor allem auf die Bruderschaft der Ichwan. Sein größter Erfolg war ab September 1924 die Einnahme des vergleichsweise fruchtbaren Gebietes Hedschas, in dem zu dieser Zeit König Hussein herrschte. Dadurch gelang Ibn Saud die Inbesitznahme der heiligen Städte Mekka und Medina. Am 8. Januar 1926 proklamierte sich Abd al-Aziz ibn Saud zum König von Hedschas und Nadschd. 1926 unterstellte sich Asir im Grenzgebiet zum Jemen seiner Herrschaft. 1932 rief Abd al-Aziz das Königreich Saudi-Arabien aus. Mit dem Beginn der Erdölförderung seit 1938 stieg Abd al-Aziz schnell zu einem der reichsten Herrscher der islamischen Welt auf. Am 14. Februar 1945 kam es zu dem historischen Treffen zwischen Abd al-Aziz und dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt an Bord der USS Quincy.


Diplomatie

Der Basis Beziehungswert beträgt beim Erstkontakt 0.

Aktion Auswirkung Maximal
gemeinsamer Krieg 1 4
bevorzugte Staatsform 1 1
gleiche Religion 1 5
andere Religion -2
nahe Kulturgrenzen -3
niedriger/höherer Rangunterschied 0 / 2


Handel

Damit Ibn Saud überhaupt in Erwägung zieht, Handel zu treiben, ist der jeweils aufgeführte "Beziehungsstatus" erforderlich:

Art des Handels benötigte Stufe
Technologien Verärgert
strategische Ressourcen Vorsichtig
Civ4happy.png-Ressourcen Wütend
Civ4Gesundheit.png-Ressourcen Verärgert
Landkarten Vorsichtig
offene Grenzen Verärgert
Verhältnis, ab dem keine Kriegserklärung erfolgt: Erfreut
Verteidigungsbündnis Vorsichtig
Allianz Erfreut
wird zum Vassallen Vorsichtig
Erforderliche Überredungskunst zum vassallieren: normal
übernimmt Staatsform Vorsichtig
konvertiert zu Religion Erfreut
Lässt sich überreden, X den Krieg zu erklären Vorsichtig
dazu darf das Verhältnis zu X maximal sein: Verärgert
Lässt sich überreden, den Handel mit X einzustellen Erfreut
dazu darf das Verhältnis zu X maximal sein: Vorsichtig


Weiterführende Informationen