Mehrspieler (Civ4)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt, wie man Civ4:BTS (Civilization IV - Beyond the Sword) nach dem Abschalten aller Gamespy Server (August 2014) weiter im Mehrspielermodus spielen kann.

Zum Mehrspielermodus vor der Abschaltung des Gamespy-Servers siehe Multiplayer.

Pitboss

Die Verbindung zum Pitboss-Server direkt funktioniert auch ohne die Gamespy-Server, aber es können nicht mehr mehrere Spieler gleichzeitig mit dem Server verbinden. Außerdem treten bei einigen Operationen, die gar nichts mit dem Multiplayer-Partien zu tun haben, lange Wartezeiten auf. Das Spiel ist eingefroren, weil es auf Antwort der Gamespy-Servers wartet. Das Betrifft auch den Start des (unmodifizierten) Pitboss-Servers. Für eine Lösung des Problems, siehe Abschnitt „Direkte IP“.

Für den Pitboss-Modus gibt es, zusätzlich und von obiger Problematik losgelöst, noch einen speziellen Programmstarter, der das Spiel so verändert, dass die Ladezeiten beim Login in eine PB-Partie drastisch verkürzt werden, siehe Login beschleunigen.

Direkte IP

Durch die Abschaltung der Gamespy-Server kann die Verbindung zwischen zwei Spielern fehlschlagen. Dafür ist ein Dienst zuständig, der zwischen verschiedenen Spielern, die sich hinter Routern befinden, vermittelt (sogenannte NAT negotiation).

Als Ersatz wird nun von der Civ4-Community ein eigener Server angeboten. Um diesen zu verwenden, kann man eine alternative EXE Datei herunterladen, welche die entsprechenden Webseiten-Adressen (g.zulan.net statt gamespy.com) in der Datei austauscht. (Version für Vanilla). Die EXE muss in das Verzeichnis kopiert werden, in der sich die originale Civ4BeyondSword.exe befindet.

Wer keine neue EXE verwenden will, kann dies auch ueber eine Umleitung der DNS-Adressen lösen. Dazu muss die Datei "C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts" (unter Linux "/etc/hosts") mit einem Texteditor mit Administrator-Rechten geöffnet werden. Der vollständige Inhalt findet sich hier.

Nach Speichern der Datei wird ein Neustart empfohlen, um sicherzustellen, dass die richtigen Server verwendet werden. Anti-Virus Lösungen können unter Umständen diese Lösung verhindern, dann bleibt nur die modifizierte EXE-Datei.

Wir erinnern uns: Auch mit den Gamespy-Servern hat das Verbinden nicht immer funktioniert - auch der neue NatNeg-Server ist kein Wundermittel. Deshalb ist es weiterhin empfehlenswert, dass alle Mitspieler Port-Weiterleitung in den Routern einrichten. Für Civ4 sind vor allem die Ports 2056-2107 UDP wichtig.

Die Lösung wurde ursprünglich von novice im englischsprachigem realmsbeyond Forum entwickelt.

Steam Version

Die offizielle Steam Version von Civilization IV unterstützt keine "direkte IP"-Verbindung mehr. Glücklicherweise stellt 2k-Games über das Steam Beta-Programm eine ältere Version bereit, die "Direkte IP Verbindung" weiterhin unterstützt. Um diese zu installieren muss man in Steam bei den Eigenschaften von Civilization IV / Beta die "original_release_unsupported" auswählen, siehe auch die Beschreibung von 2k-Games.

Weiterhin wurde festgestellt, dass man auch einfach die weiter oben verlinkte Exe verwenden kann, um die Steam-Version von Civ4 zu starten!(Quelle) Damit wird die ursprüngliche Multiplayer-Funktion ebenfalls wiederhergestellt. Vorteil dieser Variante ist, dass man sowohl die Steam-Version als auch die alte Version parallel verfügbar hat. Ein Spieler (http://forums.civfanatics.com/showpost.php?p=14177204&postcount=37 merkte) an, dass evtl. Civ4 dafür evtl. mit dem Standardpfad installiert sein muss.

Lobby

Es ist nun möglich die alte Lobby zu nutzen. Es gibt derzeit keine Buddyfunktion. Da der Server neu aufgesetzt wurde, muss sich der Nutzer mit einem neuen Nicknamen und Passwort anmelden. Zum Einrichten kann entweder die hosts-Datei oder die alternative EXE verwendet werden (siehe Direkte IP). Achtung: Die alte hosts-Datei (vor November 2014) mit weniger Eintraegen reicht nicht. Anmerkung: Inzwischen wurde der Server-Code überarbeitet und läuft hoffentlich stabiler.

Evolve

Der Online-Dienst Evolve bietet eine alternative Lobby und ein VPN mit dem es moeglich ist Civilization IV ohne weitere Änderungen zu spielen. Momentan (Sommer 2014) scheint es mit der kostenlosen Version zu Engpässen (langsame Verbindung) zu kommen. Weitere Informationen können im entsprechenden Forenthread ausgetauscht werden.

Pitboss Hosting

Auch das Pitboss Hosting ist vom Fehlen der Gamespy NatNeg Server beeinträchtigt. Dabei kann es zu langen Wartezeiten (Timeout) beim Starten des Pitboss kommen, nachdem man auf "Direct IP" geklickt hat. Auch hierfür gibt es eine gepatchte EXE, bzw. die Lösung über die hosts-Datei. Es kann auch helfen zusätzlich folgende Zeile hinzu zu fügen:

127.0.0.1 motd.gamespy.com

oder

148.251.130.188 motd.gamespy.com

Weitere Informationen zum Betreiben eines Pitboss-Servers sind im Artikel Pitboss_(Civ4) zu finden.

Play By Email (PBEM)

PBEM ist zum Glück nicht beeinträchtigt.