Apollo-Programm (Civ2)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert das Apollo-Programm in Civ 2. Für das Bauwerk gleichen Namens in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Apollo-Programm.


Apollo - Programm
Apollo - Programm
Baukosten 600 Produktion
Instandhaltungskosten 0 Gold
Voraussetzungen Raumflug
veraltet nein

Voraussetzungen und Kosten

Um es errichten zu können, muss man die Technologie Raumflug erforscht haben.

Die Baukosten betragen 600 Civ2Schild.png (Produktionsschilde).


Auswirkungen und Nutzen

Das Apollo-Programm lässt den Bau von Raumschiffen zu und deckt die ganze Karte auf (mit Ausnahme der Einheiten).

Beide Effekte erstrecken sich nicht nur auf den Erbauer, sondern auf alle Zivilisationen.

Nur wer nach Alpha Centauri fliegen will, braucht dieses Wunder.


Ähnliche Effekte durch

Wunderfilm


Zivilopädie

Civilopedia Icon

Das Apolloprogramm wurde in den späten 1960iger Jahren von den Vereinigten Staaten begonnen. Nach dem Erfolg der bemannten orbitalen Mercury- und Gemini-Unternehmen war der Mond das Ziel des Apolloprogramms. Die frühen Apolloflüge konzentrierten sich auf orbitale Beobachtungen des Mondes und das Testen des Kopplungssystems des Apollo-Raumschiffs. Das Endziel des Apolloprogramms wurde mit Apollo 11 am 20. Juli 1969 erzielt, als Neil Armstrong als erster Mensch einen Spaziergang auf dem Mond machte. Mehrere Landungen folgten und das Programm endete mit Apollo 17 im Dezember 1972. Das Apolloprogramm war wirklich "ein Riesensprung für die Menschheit". Die bemannten amerikanischen Mondflüge waren unvergleichliche Bravourleistungen in der Erforschung des Weltraums und die Technologie, die ursprünglich für das Apolloprogramm entwickelt wurde, war beim Entwurf der zukünftigen Raumfahrzeuge und orbitalen Plattformen unersetzlich.


Weblinks

Wikipedia FavIcon.png Das Apollo-Programm in der Wikipedia