Leuchtturm (Civ2)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert das Wunder Leuchtturm in Civ 2. Für das Bauwerk gleichen Namens in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Leuchtturm.


Leuchtturm
Leuchtturm
Baukosten 200 Produktion
Instandhaltungskosten 0 Gold
Voraussetzungen Kartographie
veraltet Magnetismus

Voraussetzungen und Kosten

Um dieses Weltwunder errichten zu können, muss man die Technologie Kartographie erforscht haben. Die Baukosten betragen 200 Civ2Schild.png (Produktionsschilde).


Auswirkungen und Nutzen

Triremen können im Meer nicht mehr untergehen und die Bewegungsrate der See-Einheiten erhöht sich um eins (außer für Triremen). Alle neu gebauten Schiffe erhalten den Veteranenstatus. Die Wirkung läuft mit der Entdeckung des Magnetismus aus.

Unter Effizienzgesichtspunkten ein wichtiges Wunder. 2,5 Hafenanlagen kosten genau so viel. Der Leuchturm wirkt jedoch global und ist viel früher verfügbar. Zudem ergeben sich aus der Erhöhung der Kampfkraft durch Veteranenstatus und Erhöhung der Bewegung um einen Punkt für Seeinheiten deutliche Kampfvorteile.


Ähnliche Effekte durch


Wunderfilm

Ziviliopädie

Civilopedia Icon

Der Pharus war ein marmorner Wach- und Leuchtturm, der im Jahre 280 v. Chr. auf einer Insel im Hafen von Alexandria, Ägypten gebaut wurde. Mit einer geschätzten Höhe von 100 Metern war die Hauptaufgabe des Leuchturms sich nähernde Schiffe bei einer ansonsten unsichtbaren Küste zum Hafen zu lotsen. Historiker diskutieren, ob Feuer an der Spitze des Turms, oder ob Spiegel verwendet wurden, um die Sonne zu reflektieren. Da kaum Schiffe in der Nacht entlang der Küste segelten, war ein Leuchtturm kaum während der Nacht notwendig. Der Pharus wurde im 14. Jahrhundert zerstört, nachdem er von einer Reihe Erdbeben beschädigt wurde.


Weblinks

Wikipedia FavIcon.png Der Große Leuchtturm in der Wikipedia
Von „https://civ-wiki.de/index.php5?title=Leuchtturm_(Civ2)&oldid=54072