Peter (BASE)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Peter

Peter der Große
1672-1725

Zivilisation
Russisches Reich
Eigenschaften
Aggressiv und Wissenschaftlich
bev. Staatsform: Bürokratie
bev. Religion: Christentum
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10), Civ4Forschung.png Forschung (7) und Civ4spionage.png Spionage (4).
baut Wunder: selten
baut Einheiten: durchschnittlich
Aggressivität: sehr hoch
Spionage: sehr intensiv
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Aggressiv

  • Kann Einheiten außerhalb der kulturellen Grenzen modernisieren
    Erfordert die Verfügbarkeit der dafür nötigen Ressourcen in der Hauptstadt
  • -25% Civ4Produktion.png für Militäreinheiten nötig
  • -50% Unterhalt für Einheiten
  • +50% Civ4Gold.png bei Stadteroberung
  • Freie Beförderung Scharmützler
  • +100% Civ4Produktion.png für Heldenepos

Wissenschaftlich

  • +1 freier Spezialist in allen Städten
  • +1 Civ4Forschung.png per Bürger
  • +1 Civ4Forschung.png in allen Städten
  • +2 Civ4Forschung.png in allen Städten wit Wissenschaftliche Methode
  • +50% Civ4Produktion.png für Observatorium, Labor, Raketensilo
  • +100% Civ4Produktion.png für Universität von Oxford


Vorlieben


Civilopedia

Peter wurde als vierter Sohn Zar Alexeis I. geboren. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1682 herrschten Peter und sein älterer Bruder Iwan V. (bis zu dessen Tod 1696) gemeinsam über das Land. Die Regierungsgeschäfte leitete zunächst Peters Schwester Sophia Alexeevna. Peter war ein schwieriges Kind, das religiöse und politische Zeremonien verachtete und dem Alkohol zusprach. Als 17-jähriger ließ er seine Schwester als angebliche Verräterin verhaften und in ein Kloster verbannen, in dem sie den Rest ihres Lebens verbringen sollte. Peter war nun der uneingeschränkte Herrscher Russlands.

Peter interessierte sich vor allem für Trinkgelage, politischen Intrigen und das Militär. 1695 ordnete er den Angriff auf die Türkei an. Während des Feldzuges diente Peter (sehr zur Überraschung seiner Generäle) als einfacher Artillerist. Ein Jahr später eroberte die russische Armee den Hafen von Azov.

Einige Jahre später begab sich Peter auf eine Reise durch ganz Europa. Er reiste 16 Monate lang inkognito durch Deutschland, Holland, England und Österreich und arbeitete angeblich sogar auf englischen und holländischen Schiffswerften. Nach seiner Rückkehr leitete Peter verschiedene Reformen nach westlichem Vorbild ein, um Russland zu modernisieren.

Peter blieb zeitlebens ein Tyrann, dessen Scherze oft an Folter grenzten. Während eines Staatsbanketts soll er einem Freund, der Essig verabscheute, Essig in die Nase gegossen haben, bis diese zu bluten begann.

Gäste und ausländischen Diplomaten zwang Peter oft, bis zur Bewusstlosigkeit zu trinken.

Im Großen Nordischen Krieg ab 1700 konnte Peter die Schweden unter ihrem jungen König Karl XII. nach anfänglichen Rückschlägen schließlich zurückdrängen. Als die Schweden die russische Artillerie überraschten und gefangen nahmen, ließ Peter aus Kirchenglocken neue Kanonen gießen. Um den Krieg finanzieren zu können, konfiszierte Peter Kirchenschätze. In der Schlacht bei Poltawa konnten die russischen Truppen die Schweden am 8. Juli 1709 schließlich vernichtend schlagen.

Peters Privatleben verlief weniger erfolgreich. 1698 war seine erste Frau in einen Komplott gegen Peter verstrickt. Dieser ließ sich daraufhin scheiden und verbannte seine Frau in ein Kloster. 1712 heiratete er seine Geliebte Martha Skavronsky, die ihm vier Kinder schenkte. 1718 bezichtigte Peter seinen ältesten Sohn Alexei der Verschwörung, ließ ihn gefangen nehmen und zu Tode foltern.

Nach seinem Tod wurde Peter in der Peter und Paul Kathedrale in Sankt Petersburg (das Peter im Jahr 1703 gegründet hatte) begraben.


Diplomatie

Der Basis Beziehungswert beträgt beim Erstkontakt 0.

Aktion Auswirkung Maximal
gemeinsamer Krieg 1 4
bevorzugte Staatsform 1 2
gleiche Religion 1 4
andere Religion -1
nahe Kulturgrenzen -3
niedriger/höherer Rangunterschied -2 / 2


Handel

Damit Peter überhaupt in Erwägung zieht, Handel zu treiben, ist der jeweils aufgeführte "Beziehungsstatus" erforderlich:

Art des Handels benötigte Stufe
Technologien Wütend
strategische Ressourcen Vorsichtig
Civ4happy.png-Ressourcen Wütend
Civ4Gesundheit.png-Ressourcen Verärgert
Landkarten Verärgert
offene Grenzen Verärgert
Verhältnis, ab dem keine Kriegserklärung erfolgt: Freundlich
Verteidigungsbündnis Erfreut
Allianz Vorsichtig
wird zum Vassallen Erfreut
Erforderliche Überredungskunst zum vassallieren: normal
übernimmt Staatsform Vorsichtig
konvertiert zu Religion Vorsichtig
Lässt sich überreden, X den Krieg zu erklären Verärgert
dazu darf das Verhältnis zu X maximal sein: Erfreut
Lässt sich überreden, den Handel mit X einzustellen Vorsichtig
dazu darf das Verhältnis zu X maximal sein: Vorsichtig


Weiterführende Informationen