Qin Shi Huangdi (BASE)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Qin Shi Huangdi

Qin Shi Huang
Um 247-210 vor Christus

Zivilisation
Chinesisches Kaiserreich
Eigenschaften
Listig und Schützend
bev. Staatsform: Bürokratie
bev. Religion: Taoismus
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10) und Civ4spionage.png Spionage (10).
baut Wunder: sehr selten
baut Einheiten: wenige
Aggressivität: sehr hoch
Spionage: äußerst intensiv
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Listig

  • +Civ4Forschung.png durch verlorene und besiegte Einheiten zu einer Technologie des Feindes
    [0.8 Civ4Forschung.png pro Civ4Produktion.png; +0.2 je Ära ab Klassik]
    weniger Civ4Forschung.png für Technologien, die fortschrittlicher als die eigene Ära sind (Faktor 0.5 per Ära-Differenz)
  • +100% Erfahrung für Spione
  • Freie Beförderung Taktik
  • +1 Civ4spionage.png in allen Städten
  • +1 Civ4spionage.png in allen Städten jeweils mit Alphabet und Nationalismus
  • +25% Civ4Produktion.png für Spion
  • +50% Civ4Produktion.png für Geheimdinestbüro, Sicherheitsbehörde, Wirtshaus
  • +100% Civ4Produktion.png für Scotland Yard

Schützend

  • Geschützte Geländeausbauten
  • Kann Felder trotz Feindeinheiten bewirtschaften (außer bei Seeblockade)
  • Einheiten heilen +10% Schaden pro Runde (außer nach Bewegung)
  • +25% Civ4Power.png innerhalb kultureller Grenzen
  • +50% Civ4Produktion.png für Stadtmauern, Schloss, Bunker, Luftschutzkeller
  • +100% Civ4Produktion.png für Heimatschutzbehörde


Vorlieben


Civilopedia

Geboren als "Chao Cheng" war Qin Shi Huang der erste Herrscher, dem es gelang, China zu einen. Sein Vater war der Herrscher "Ch'ins", eines der sieben Reiche Chinas. Nach dessen Tod bestieg Cheng im Alter von 13 Jahren den Thron. Allerdings leitete sein Premierminister die Geschicke des Landes, bis der inzwischen 22-jährige Cheng die Macht an sich riss und seinen Minister entließ.

Cheng brachte einige landwirtschaftliche und militärische Reformen auf den Weg, die sein Reich stärken sollten. In den nächsten 17 Jahren unterwarf er die übrigen sechs Reiche und einte das Land. Fortan herrschte er als "Qin Shi Huang" ("Erster Kaiser") über ein riesiges Reich.

Der Kaiser setzte seinen Willen durch Bestechung, Erpressung, Spionage und (wenn nötig) gewaltsam durch. Er unterdrückte den Konfuzianismus, der die Macht des Kaisers beschneiden wollte, und ließ alle Bücher über Chinas Vergangenheit verbrennen.

Während seiner Herrschaftszeit schuf Qin Shi Huang eine zentrale Verwaltung und ließ ein Netz aus Straßen und Kanälen bauen. Um den Überfällen der Steppenvölker des Nordens Einhalt zu gebieten, begann er mit dem Bau der Chinesischen Mauer. Trotz seiner kurzen Regentschaft war es Cheng in nur zehn Jahren gelungen, sein Volk zu einen.


Diplomatie

Der Basis Beziehungswert beträgt beim Erstkontakt 1.

Aktion Auswirkung Maximal
gemeinsamer Krieg 1 3
bevorzugte Staatsform 1 5
gleiche Religion 1 4
andere Religion -1
nahe Kulturgrenzen -4
niedriger/höherer Rangunterschied -1 / 0


Handel

Damit Qin Shi Huangdi überhaupt in Erwägung zieht, Handel zu treiben, ist der jeweils aufgeführte "Beziehungsstatus" erforderlich:

Art des Handels benötigte Stufe
Technologien Verärgert
strategische Ressourcen Vorsichtig
Civ4happy.png-Ressourcen Wütend
Civ4Gesundheit.png-Ressourcen Wütend
Landkarten Erfreut
offene Grenzen Verärgert
Verhältnis, ab dem keine Kriegserklärung erfolgt: Freundlich
Verteidigungsbündnis Erfreut
Allianz Vorsichtig
wird zum Vassallen Erfreut
Erforderliche Überredungskunst zum vassallieren: normal
übernimmt Staatsform Vorsichtig
konvertiert zu Religion Vorsichtig
Lässt sich überreden, X den Krieg zu erklären Vorsichtig
dazu darf das Verhältnis zu X maximal sein: Erfreut
Lässt sich überreden, den Handel mit X einzustellen Vorsichtig
dazu darf das Verhältnis zu X maximal sein: Verärgert


Weiterführende Informationen