Curragh (Civ3)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Curragh
Curragh
(Marineeinheit)
Allgemeines
Baukosten 15 Produktion
Voraussetzungen Alphabet
Ressourcen -
Modernisierung Trieren
Spezielles Kann nicht angreifen, nur verteidigen, sinkt auf Meeres- und Hochseefeldern.
Gefechtswerte
Angriff 1
Verteidigung 1
Geschwindigkeit 2
Bombardierung
Stärke:
Reichweite:
Feuerrate:

-
-
-

Curraghs sind die ersten verfügbaren Marineeinheiten im Spiel: kleine, nicht sehr seetüchtige Schiffchen, die aber trotzdem gut zur frühen Erkundung der Welt geeignet sind.


Voraussetzungen und Kosten

Um Curraghs bauen zu können, muss man die antike Technologie Alphabet erforscht haben, die seefahrerische und kommerzielle Zivilisationen bereits als Starttechnologie von Anfang an besitzen.
Die Baukosten betragen 15 Civ3Produktion.gif (Produktionsschilde).


Modernisierungen

Curraghs können schon recht bald nach der Entwicklung der Kartographie zu den etwas schnelleren Trieren modernisiert werden, die zudem die Möglichkeit zum Truppentransport bieten und auch andere Marineeinheiten angreifen können.


Spezielle Taktiken

  • Curraghs eignen sich zur frühen Erkundung der Welt, die von essenzieller Bedeutung ist, da frühe Kontakte zu anderen Zivilisationen im Spiel von eminenter Wichtigkeit sind. Insbesondere auf Archipelkarten kommt dieser Aufgabe eine noch größere Bedeutung zu.
  • Muss die Runde auf einem Küstenfeld beenden, sonst besteht die Gefahr, dass das Schiff sinkt.


Änderungen durch die Erweiterungen

Curraghs wurden erst durch die Erweiterung Conquests ins Spiel eingeführt.