Elefant (Civ2)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert den Elefanten in Civ 2. Für Elefanten in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Elefant.


Elefant
Elefant
(Landeinheit)
Allgemeines
Baukosten 40 Produktionsschild
Voraussetzung Polytheismus
Veraltet durch Monotheismus
Besonderheiten -
Leonardo Kreuzzüger
Gefechtswerte
Angriffsstärke 4
Abwehrstärke 1
Geschwindigkeit 2
Trefferpunkte 1 (10)
Feuerkraft 1


Allgemeines

Der Elefant ist eine schnelle, starke und teure Angriffseinheit. Der Elefant ist auch die Nachfolgeeinheit vom Streitwagen.


Strategie

  • Der Elefant eignet sich gut zum Bekämpfen der meisten Einheiten außerhalb von Festungen und Hügeln/Bergen und zum Angriff auf unbefestigte Städte.
  • Um die 2 Bewegungspunkte voll nutzen zu können, sollte man nach Möglichkeit die Einheit auf Flüssen, Weide, Prärie, Tundra und Wüste einsetzen.
  • Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass der Elefant sehr schwach in der Verteidigung ist.



Ziviliopädie

Der Elefant ist das größte auf dem Land lebende Säugetier und kann abhängig von der Spezies eine Höhe von 3 bis 4 Metern erreichen. Der Elefant stammt von den Mammuts und den Mastodonten ab und kann dazu abgerichtet werden, Menschen in vielen Bereichen zu helfen. Eine dieser Anwendungen in alten Zeiten war die des Kriegstiers. Elefanten wurden im Krieg gegen Alexander den Großen im Jahre 326 v. Chr. eingesetzt. Sie wurden als Lasttiere und auch im Krieg von Hannibal von Karthago bei seiner berühmten Überquerung der Alpen im Jahre 218 v. Chr. gebraucht. Obwohl sie im allgemeinen als Reittiere wegen ihrer Langsamkeit unpraktisch sind, konnte die erfurchtsame Wirkung, diese Riesentiere bei einem Angriff zu erblicken, dem Angreifer den Vorteil der Überraschung geben.