Religionen (Civ5)

Aus CivWiki
(Weitergeleitet von Religion (Civ5))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert die Religionen in Civilization V. Für das gleichnamige Spielkonzept in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Religionen.


Religionsübersicht: Eure Religion
Religionsübersicht: Weltreligionen
Religionsübersicht: Glaubenssätze

Civ5 Portal | Religionen | Glaubenssätze | Glauben | Religiöser Druck | Religiöse Einheiten

Dieser Artikel beschreibt das Grundkonzept der Religion in Civilzation V, das seit der Erweiterung Gods & Kings dabei ist. Eine Übersicht der Glaubenssätze, oder die Erklärung zu Glaubenspunkten (5glauben.png) befindet sich in den hier verlinkten Einzelartikeln. Ebenso existiert ein gesonderter Artikel zum religiösen Druck.

Allgemein

Alle Informationen über die jeweiligen Religionen im Spiel kann man bei den "Zusätzlichen Informationen" in der "Religionsübersicht" abrufen. Ebenso kann man kurz "STRG + P" drücken, oder oben in der Statusleiste auf den Glaubensertrag klickt. Die Informationen werden in den folgenden drei Reitern angezeigt:
Eure Religion zeigt zuerst Name und Symbol eurer Religion an, sofern ihr eine habt und nachstehend direkt die ausgewählten Glaubenssätze eurer gegründeten Religion. Im unteren Teil wird dann der aktuell angesammelte Glaube 5glauben.png angezeigt und wie viel davon nötig ist, damit der nächste Große Prophet erscheinen kann bzw. kaufbar ist. Anschließend folgt eine Liste der Glaubensquellen (z.B. Städte & Stadtstaaten) und zum Schluss kann man noch einstellen, welche Gebäude oder Einheiten automatisch gekauft werden sollen, die aktuell verfügbar sind.
Weltreligionen gibt eine Übersicht über alle im Spiel schon bzw. noch aktiven Religionen und zeigt an, wie viel Religionen noch gründbar sind. Desweiteren sieht man auf einem Blick die Zuordnungen der Religionen zu den jeweiligen Gründerzivilisationen und Heiligen Städten. Sehr interessant ist die Anzahl der einer Religion anhängigen Städte, da sich hieraus auch die Stärke bzw. der Nutzen einer Religion abschätzen lässt.
Glaubenssätze zeigt im Detail alle aktiven bzw. verwendeten Glaubenssätze im Spiel an. Da alle Spalten sortierbar sind, empfiehlt es sich oft, die Tabelle gemäß Religion sortieren zu lassen. So lassen sich sehr gut die Boni einer bestimmten Religion auf einen Blick erkennen.

Glaubenssätze

Übersicht der Glaubenssätze

Gemäß Baukastenprinzip gibt es bis zu 7 Religionsbereiche, für die man jeweils einen Glaubenssatz (GS) wählen kann:

  1. Pantheon
  2. Gründer-Glaubenssatz
  3. Anhänger-Glaubenssatz
  4. 2. Anhänger-Glaubenssatz
  5. Verbesserungs-Glaubenssatz
  6. Reformations-Glaubenssatz
  7. Bonus-Glaubenssatz (nur für Byzanz)

Die dafür vorhandenen Glaubenssätze sind in fünf Arten aufgeteilt, die jeweils immer eine gemeinsame Auswahlliste haben:

  1. Pantheon-GS
  2. Gründer-GS
  3. Anhänger-GS
  4. Verbesserungs-GS
  5. Reformations-GS

Wurde ein Glaubenssatz von irgendeiner Nation schon ausgewählt, so kann er von keiner weiteren nochmals verwendet werden.

Pantheon

Die Gründung eines Pantheon
Stadt mit einem Pantheon

Das Pantheon stellt eine Art Vorläuferreligion dar. Bis zum Industriezeitalter kann es von jedem Volk gegründet werden, solange die maximale Anzahl an Religionen noch nicht erreicht wurde. Bei Gründung eines Pantheons kann weder ein Name noch ein Symbol gewählt werden, da dies "richtigen" Religionen vorbehalten ist und bei jedem als Blitzsymbol dargestellt wird.


Die Verbreitung eines Pantheons erfolgt automatisch in jede selbst gegründete Stadt. Ob die Stadt vor oder nach Gründung des Pantheons gegründet wurde, spielt hierbei keine Rolle. Städte mit einem Pantheon (Blitzsymbol) erzeugen keinen religiösen Druck auf andere Städte. Die automatische Verbreitung endet erst, wenn man selbst eine Religion gründet, wodurch das Panthon an die Religion gekoppelt wird und sich wie ein Anhänger-Glaubenssatz verhält, wodurch es auch für andere Nationen wirken kann. Die Verbreitungsregeln "richtiger" Religionen werden ab dann angewandt.

Alle Details zum religiösen Druck des Pantheon


Die Kosten für ein Pantheon steigen stetig. Das weltweit Erste kostet standardmäßig 10 5glauben.png und alle weiteren Pantheons jeweils +5 5glauben.png mehr. Daraus ergibt sich folgende Kostentabelle für die ersten zehn Pantheons:

Geschwindigkeit Nr. 1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr. 7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 etc.
Schnell 6 5glauben.png 9 5glauben.png 12 5glauben.png 15 5glauben.png 18 5glauben.png 21 5glauben.png 24 5glauben.png 27 5glauben.png 30 5glauben.png 33 5glauben.png +3 5glauben.png
Standard 10 5glauben.png 15 5glauben.png 20 5glauben.png 25 5glauben.png 30 5glauben.png 35 5glauben.png 40 5glauben.png 45 5glauben.png 50 5glauben.png 55 5glauben.png +5 5glauben.png
Episch 15 5glauben.png 22 5glauben.png 29 5glauben.png 36 5glauben.png 43 5glauben.png 50 5glauben.png 57 5glauben.png 64 5glauben.png 71 5glauben.png 78 5glauben.png +7 5glauben.png
Marathon 30 5glauben.png 45 5glauben.png 60 5glauben.png 75 5glauben.png 90 5glauben.png 105 5glauben.png 120 5glauben.png 135 5glauben.png 150 5glauben.png 165 5glauben.png +15 5glauben.png

Religion

Eine Religion gründen
Eine Religion verbessern

Eine Religion kann man mit Hilfe eines Großen Propheten in einer beliebigen Stadt gründen, wodurch diese zur Heiligen Stadt wird. Hierbei muss man ein Symbol wählen und kann den Namen der Religion einmalig nach Belieben ändern. Mit Gründung der Religion wählt man einen noch verfügbaren Gründer-Glaubenssatz und einen Anhänger-Glaubensatz, sowie als Byzanz den Bonus-Glaubenssatz. Hat man bis hierhin noch kein Pantheon, so kann man auch noch den Pantheonglaubenssatz wählen. Verbessert man die Religion mit einem zweiten Großen Propheten in der Heiligen Stadt, so kommen der 2. Anhänger-Glaubenssatz und der Verbesserungs-Glaubenssatz hinzu.

Die Gründung oder Verbesserung einer Religion ist nur bis ins Zeitalter der Renaissance möglich.

Die Anzahl der möglichen Religionen im Spiel hängt direkt von der Kartengröße ab:

  • Duell = 2 Religionen
  • Winzig = 3 Religionen
  • Klein = 4 Religionen
  • Standard = 5 Religionen
  • Groß = 6 Religionen
  • Riesig = 7 Religionen

Die Kosten für eine Religion oder Religionsverbesserung entsprechen immer den Kosten für einen Großen Propheten und können im dortigen Artikel detailliert nachgeschaut werden. Standardmäßig kostet der weltweit erste Prophet 200 5glauben.png. Da man bis zum Industriezeitalter aber keine Propheten kaufen kann, ist man gewissen Wahrscheinlichkeitswerten ausgeliefert, die die Kosten steigen lassen. Man kann in der frühen Phase des Spiels also nie genau sagen wieviel ein Prophet kosten wird und wann er genau kommt.

Verbreitung

Stadt mit einer Religion und Druckanzeige
Radius des religiösen Druckes einer Stadt
(grün = Radius 10 Felder, blau = Radius 13 Felder)

Die Verbreitung einer Religion verläuft im Gegensatz zum Pantheon nicht voll automatisch, sondern im Wesentlichen über den religiösen Druck und über die aktive Verbreitung durch Missionare und Propheten. Eine Stadt gehört einer Religion an, wenn eine bestimmte Religion zur Mehrheitsreligion wird und somit eines der Religionssymbole im Stadtbalken trägt.

Religiöser Druck erzeugt jede Stadt mit einer Mehrheitsreligion (Religionssymbol). Dieser wirkt im Umkreis von 10 Feldern auf alle umliegenden Städte (mit dem Glaubenssatz "Wanderprediger" 13 Felder), jedoch nicht auf die erzeugende Stadt selbst. Auch eine Heilige Stadt erzeugt nach außen nur den Standarddruck, sofern der Druck nicht durch den Großen Tempel verdoppelt wurde.

Die jeweiligen Druckwerte hängen direkt von der Spielgeschwindigkeit ab und können mit dem Glaubenssatz "Religiöse Texte" verstärkt werden.

Spielgeschwindigkeit normal mit "Religiöse Texte"
(ab Druckerpresse)
Schnell +9 Druck +12 (+15) Druck
Normal +6 Druck +8 (+10) Druck
Episch +4 Druck +5 (+6) Druck
Marathon +2 Druck +2 (+3) Druck

(absolute Werte)

Missionare und Propheten können durch Bekehrungen eine bestimmte Menge an religiösem Druck (entspricht deren Glaubenskraft) in eine Stadt übertragen und somit versuchen, dass die Stadt die gewünschte Mehrheitsreligion bekommt. Welche Einheit unter welchen Bedingungen besser wirkt, kann man in grober Form den jeweiligen Einheitenartikeln entnehmen, oder die Faustformeln im Artikel zum religiösen Druck nachlesen.

Verbreitung verhindern

Die Ausbreitung einer (fremden) Religion lässt sich meist nur sehr schwer verhindern oder gar stoppen. Da für die Verbreitung überwiegend der religiöse Druck der Städte auschlaggebend ist, sollte man, wenn man eine fremde Religion bekämpfen oder aufhalten will, früh mit der Verbreitung der eigenen Religion beginnen bzw. zusehen, dass fremder, religiöser Druck gar nicht erst die für sich gewünschten Städte bekehren kann. Dazu stehen folgende Möglichkeiten bereit:

  • Die Anzahl der Städte mit der eigenen Mehrheitsreligion erhöhen bzw. die Wirksamkeit dieser Städte mit bestimmten Glaubenssätzen erhöhen
  • Mit Inquisitoren die Städte (passiv) beschützen, damit fremde Missionare und Propheten nicht bekehren können
  • Den fremden, religiösen Druck aus eigenen Städten mit Inquisitoren (aktiv) vertreiben und bei fremden Städten Propheten dafür nutzen
  • Fremde Missionare und Propheten blockieren, gefangen nehmen oder besser gleich vernichten, da sie ihre Religionszugehörigkeit behalten

Sollte dies alles nicht mehr klappen, kann man sich in der Regel nicht mehr beschützen. Einzige Ausweichmöglichkeiten wären dann noch das gezielte Vernichten von Städten oder mehrere Große Propheten zeitgleich massiv einzusetzen, damit eine Anzahl an Städten entstehen kann, die sich über den von ihnen religiösen Druck selber beschützen kann.


Alle Details zur Verbreitung bzw. zum Religiösen Druck

Anhänger

Anhänger einer Religion (oder eines Pantheons) haben zwei Funktionen. Einerseits zeigen sie den Verbreitungsgrad einer Religion an, wodurch eine recht gute Beurteilung des vorhandenen religiösen Drucks einer Stadt je Religion möglich wird. Andererseits geben sie im Zusammenhang mit bestimmten Glaubenssätzen diverse Boni, auch dann, wenn ein anderer Glaube Mehrheitsreligion in einer Stadt ist.

Grundsätzlich gilt, dass ein Anhänger = 1 religiöser 5pop.png bedeutet.

Heilige Stadt

Die Heilige Stadt ist die Stadt, in der ein Großer Prophet die dazugehörige Religion gründet. Nach innen erzeugt sie zusätzlichen, religiösen Druck.

Spielgeschwindigkeit Innendruck
Schnell +44 Druck
Normal +30 Druck
Episch +20 Druck
Marathon +10 Druck

Verliert der Religionsgründer seine Heilige Stadt, so verliert er den Gründer-Glaubenssatz und die Religion gilt als inaktiv und verschwindet aus der Religionsübersicht. Alle anderen Glaubenssätze, einschließlich der Pantheon- und Verbesserungs-Glaubenssätze, bleiben jedoch aktiv. Ebenso bleiben alle Anhänger und der religiöse Druck der Religion erhalten.

Dies gilt solange, bis der Religionsgründer seine Heilige Stadt wieder befreit und damit seine Religion reaktiviert.

Nur in der Heiligen Stadt kann der Große Tempel gebaut werden, der den Glaubensertrag und religiösen Druck erhöht.

Mehrheitsreligion

Der Begriff "Mehrheitsreligion" wird offiziell nicht verwendet. Eine Religion ist dann die Mehrheitsreligion, wenn der relative Druckanteil größer als 50% ist. Im Stadtbalken ist dann das entsprechende Pantheons- oder Religionssymbol zu sehen. Erreicht keine Religion oder Pantheon diesen Wert bzw. sinkt wieder darunter, so ist bzw. wird die Stadt atheistisch (keine Mehrheitsreligion).

Alle Details zum relativen Druckanteil und zur Mehrheitsreligion (Druck), oder Mehrheitsreligion (Anhänger) nochmal zusammengefasst.

Atheismus

Der Begriff "Atheismus" kommt im Spiel nicht direkt vor, jedoch wird er in den Dateien zur Spielmechanik verwendet. "Atheismus" ist daher spieltechnisch zu verstehen und stellt bloß das Gegenteil zu "Mehrheitsreligion" dar. In Beziehungen zum religiösen Druck, insbesondere des atheistischen Druckes, ist er daher ein wichtiger Begriff zum besseren Verständis.

Atheismus bedeutet in dem Zusammenhang daher nicht das völlige Fehlen einer Religion bzw. eines Pantheon, sondern kann auch bedeuten, dass mehrere Religionen vertreten sein können, was man gemeinhein eher als Pluralismus bezeichnen würde.

Staatsreligion

Auch dieser Begriff wird offiziell nicht verwendet. Gemeint ist mit der "Staatsreligion" immer die (eigene) Religion, die durch eine Zivilisation gegründet wurde. Das ist bedeutsam, da Städte und religiöse Einheiten immer abweichende Religionen besitzen können, mit Ausnahme des Großen Propheten. Dieser steht immer im Dienst der Staatsreligion (sofern sie schon gegründet wurde). Außerdem wird das Pantheon samt Glaubenssatz bei Gründung so einer Staatsreligion an die Religion gekoppelt und unterliegt somit auch deren Verbreitungsregeln.

Zusammenfassung zur Staatsreligion.

Sonstiges

Religiöse Einheiten

Zivilisationen

Byzanz - Theodora  Patriarchat von Konstantinopel

  • Bei Gründung einer Religion kann aus allen Glaubenssätzen der zusätzliche Bonus-Glaubenssatz gewählt werden.

Links

Civforum FavIcon.png Ab wann kann man keine Pantheons mehr gründen?
Civforum FavIcon.png Welche Religionsverbesserungen soll man nehmen?
Civforum FavIcon.png Was bringt es Religionen zu verbreiten?
Civforum FavIcon.png Sinn des Bekehrens von Städten?
Civforum FavIcon.png Heilige Stadt erobert - was hat das für Auswirkungen?
Civforum FavIcon.png Wie schützt man eigene Religion? Große Propheten und Missionare abwehren? Inquisitor!


Civ5 Portal | Religionen | Glaubenssätze | Glauben | Religiöser Druck | Religiöse Einheiten