Satellitentechnologie (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert die Satellitentechnologie, wie sie in Civ 5 vorkommt. Für die Technologien gleichen Namens in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Satellitentechnologie.


Civ5 Portal | Forschung | Technologien | Technologiebaum


Satellitentechnologie
Satellitentechnologie
Zeitalter Informationszeitalter
Erfordert:Führt zu:
RaketentechnikKernfusion
Forschungskosten
Schnell 5159 5forsch.png
Standard 7700 5forsch.png
Episch 11550 5forsch.png
Marathon 23100 5forsch.png
Erlaubt
Einheiten RS-Cockpit 
Gebäude
Wunder Hubble-Weltraumteleskop 
Bonus deckt die komplette Karte auf

„Irgendwie, auf eine neue Art, erschien uns der Himmel jetzt beinahe fremd.“
- Lyndon B. Johnson

Allgemein

Satellitentechnologie ist eine frühe Technologie des Informationszeitalters.

Befindet man sich noch nicht in diesem Zeitalter, wird es mit Erforschung der Satellitentechnologie erreicht.


Strategische Hinweise

Ist für den Wissenschaftssieg wichtig, da ein weiteres Raumschiffteil gebaut werden kann. Zudem ist das Hubble-Teleskop sehr hilfreich beim Raumschiffbau.

Historische Informationen

Die Satellitentechnologie beinhaltet Studium und Entwicklung von künstlichen Orbitalkörpern - im Gegensatz zu natürlichen wie dem Mond. Von Menschen hergestellte Satelliten sind seit dem frühen 20. Jahrhundert eine reiche Quelle der Inspiration für visionäre Science-Fiction-Autoren wie Arthur C. Clarke, die Pläne für ein Netzwerk an Kommunikationssatelliten beschrieben, lange bevor diese technisch machbar waren.

Satelliten blieben jedoch reine Fiktion, bis die Sowjetunion 1957 mit Sputnik 1 erfolgreich ihren ersten Satelliten ins All schickte. Dieser Start bewies nicht nur, dass es tatsächlich möglich ist, ein von Menschen hergestelltes Objekt in eine Umlaufbahn um die Erde zu bringen, er löste außerdem den "Wettlauf ins All" zwischen Russland und den USA aus. Später im Jahr 1957 startete mit Sputnik 2 das erste lebende Wesen in den Weltraum, ein Hund namens Laika. Ein Jahr später starteten die USA mit Explorer 1 ihre erste Weltraum-Mission.

Seit diesem Rennen zwischen zwei Rivalen wurden Tausende hochspezialisierter Satelliten von über 50 verschiedenen Ländern in den Orbit geschossen. Abgesehen von Militär- und Spionageanwendungen werden Satelliten zur Massenkommunikation (Clarke hatte letztendlich also doch Recht), für GPS und Navigation, zur Wetterforschung und zur Übertragung von Unterhaltungsprogrammen genutzt, um nur einige Zwecke zu nennen. Der größte derzeit im Orbit befindliche Satellit ist die Internationale Raumstation.

Civ5-Historie

Abweichende Eigenschaften der Satellitentechnologie in der Grundversion:

  • Technologie der Moderne
  • führt auch zur Teilchenphysik
  • erlaubt auch den Bau der Lenkrakete, aber nicht des Hubble-Weltraumteleskops

Zwischen den beiden Erweiterungen sind bei dieser Technologie hingegen keine Unterschiede in ihren Merkmalen festzustellen.