Arabien (Civ6)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Beitrag befasst sich mit Arabien, wie es in Civilization VI vorkommt. Für Informationen über die entsprechende Zivilisation in anderen Teilen der Spielereihe siehe Araber.


6-symbol-arabien-transp.png
Saladin

Arabien
CivilizationVI logo transparent.png

Fähigkeit
Der letzte Prophet
Spezial
Spezialeinheit Nr. 1: Mamluken
Spezial-Bezirk: Madrasa
Saladin im 3D-Diplomatiebildschirm

Saladin im 3D-Diplomatiebildschirm

ab: Grundspiel


Info

Einige Monate nach seiner Abschiedspilgerreise - durch die er den Grundstein für den Haddsch legte - erkrankte der Prophet Mohammed im Alter von 62 Jahren und starb 632 n. Chr. in Medina. Laut sunnitischen Schriften wählten seine Anhänger Abū Bakr As-Siddiq zum Amir al-Mu’minin ("Befehlshaber der Gläubigen"), zu Mohammeds Nachfolger und zum ersten der Rashidun-Kalifen. Die Schiiten halten dagegen Ali, den Schwiegersohn und Cousin des Propheten, für Mohammeds eigene Wahl als geistlichen und weltlichen Nachfolger, was ein Schisma auslöste, das bis heute Bestand hat.

Anführer

Salah ad-Din Yusuf ibn Ayyub, bei seinen zahlreichen Feinden als Saladin bekannt, war ein kurdischer Adliger, der zum Kommandanten der arabischen Armeen der Gläubigen aufstieg und sich zum ersten Sultan von Ägypten und Syrien erhob. Er wurde in Tikrit um 1138 n. Chr. geboren. Sein persönlicher Name war Yusuf, doch er erhielt den Ehrennamen Salah ad-Din, was sich in etwa als "Rechtschaffenheit des Glaubens" übersetzen lässt. Er erhielt eine militärische und religiöse Ausbildung durch seinen Vater, Nadschm ad-Din Ayyub, einem ehemaligen Gouverneur Tikrits. Als die Familie in eine Fehde hineingezogen und aus Tikrit verbannt wurde, brach sie angeblich in der Nacht von Saladins Geburt auf und landete schließlich 1139 in Mossul.

Agenda

Eigenschaft

Spezielle Einheit

Spezielle Infrastruktur