Bronzeverarbeitung (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert die Technologie Bronzeverarbeitung, wie sie in Civ 5 vorkommt. Für die Technologien gleichen Namens in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Bronzeverarbeitung.


Civ5 Portal | Forschung | Technologien | Technologiebaum


Bronzeverarbeitung
Bronzeverarbeitung
Zeitalter Antike
Erfordert:Führt zu:
BergbauEisenverarbeitung
Forschungskosten
Schnell 37 5forsch.png
Standard 55 5forsch.png
Episch 83 5forsch.png
Marathon 165 5forsch.png
Erlaubt
Einheiten Speerkämpfer 
Griechenland symbol civ5.pngHoplit 
Persien symbol civ5.pngKrummsäbelkämpfer 
Kelten symbol civ5.pngPiktenkrieger Nur in Gods & Kings
Hunnen symbol civ5.pngRammbock Nur in Gods & Kings
Gebäude Kaserne 
Russland symbol civ5.pngKrepost 
Zulu symbol civ5.pngIkanda Nur in Brave New World
Wunder Zeus-Statue DLC-Inhalt Auch bei Brave New World
Modernisierungen Dschungel entfernen 
Bonus deckt Eisen 5eisen.png auf

„Dort hinein ging Hektor, der Göttliche; und in der Rechten trug er den Speer, elf Ellen an Läng'; und vorn an dem Schafte blinkte die bronzene Schärf', umlegt mit goldenem Ringe.“
- Homer

Allgemein

Die Bronzeverarbeitung ist eine späte Technologie der Antike.


Voraussetzungen und Kosten

Strategische Hinweise

Historische Informationen

Bronze ist eine Metalllegierung aus Kupfer und Zinn. Das entstehende Material ist härter und widerstandsfähiger als die beiden ursprünglichen Metalle und lässt sich einfacher schmelzen und gießen (beispielsweise zur Erstellung von Speerspitzen und anderen nützlichen Gegenständen). Kupfer wurde wahrscheinlich zum ersten Mal vor 5.000 v. Chr. in Ägypten verwendet. Die ersten Bronzeerzeugnisse finden sich 1.300 Jahre später in der Form eines Bronzestabs in einer Pyramide von 3.700 v. Chr. In Asien erscheint Bronze viel später, um 1.500 v. Chr. und sogar noch später in Amerika (100-200 n. Chr.).


Civ5-Historie

In der Grundversion erlaubt die Bronzeverarbeitung noch zusätzlich den Bau des Weltwunders Koloss. Die Zeus-Statue ist nur mit dem entsprechenden DLC oder der Erweiterung Brave New World im Spiel vorhanden.

Den Bau des Piktenkriegers und des Rammbocks erlaubt die Bronzeverarbeitung nur den entsprechenden Zivilisationen in der Erweiterung Gods & Kings (Kelten und Hunnenreich). Die Ikanda (Kasernenersatz für die Zulu) ist erst mit der Erweiterung Brave New World Bestandteil des Spiels.

Ohne die Erweiterung Brave New World wird die Ressource Eisen noch (klassisch) durch Eisenverarbeitung aufgedeckt statt durch Bronzeverarbeitung.