Griechenland (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Beitrag befasst sich mit Griechenland, wie es in Civilization V vorkommt. Für Informationen über die entsprechende Zivilisation in anderen Teilen der Spielereihe siehe Griechenland.


Infobox

Weiß,Blau
Alexander  der Große

Griechenland
Civ5 logo.png

Zivilisations-Eigenschaft
Hellenische Liga
Spezial
Spezialeinheit Nr. 1: Hoplit
Spezialeinheit Nr. 2: Begleitkavallerie
Alexander  der Große im 3D-Diplomatiebildschirm

Alexander der Große im 3D-Diplomatiebildschirm

ab: Grundspiel

Alexander der Große

Alexander der Große (356-323 v. Chr.) zählt zweifelsohne zu den größten Kriegsherren aller Zeiten. In nur 17 Jahren führte er seine Armee in Europa, Asien, Afrika und dem Nahen Osten von Sieg zu Sieg und bezwang jede Zivilisation, die er erreichen konnte. Alexanders Feldzüge trugen den Hellenismus in große Teile der damals bekannten Welt und machten die griechische Sprache für Jahrhunderte zur Sprache der Kultur, der Kunst und der Wissenschaft. Mit Ausnahme von vielleicht ein oder zwei religiösen Führern hatte wohl kein einzelner Mensch je größeren Einfluss auf die westliche Zivilisation als Alexander der Große.

Zivilisationseigenschaft

Hellenische Liga

  • Einfluss 5einfluss.png auf Stadtstaaten sinkt halb so schnell und steigt doppelt so schnell wie bei anderen Zivilisationen
  • Einheiten dürfen jederzeit Gebiete der Stadtstaaten betreten

Zivilopädie

Der Einfluss Griechenlands auf die westliche Kultur und Geschichte kann gar nicht genug betont werden. Das antike Griechenland hat einige der bedeutendsten Künstler, Philosophen, Wissenschaftler, Geschichtsschreiber, Dramatiker und Krieger hervorgebracht, die die Welt je gesehen hat. Griechische Krieger und Kolonisten haben ihre Kultur überall im Mittelmeerraum und bis in den Nahen und Fernen Osten verbreitet. Die Römer haben als Erben Griechenlands das griechische Gedankengut weiter nach ganz Europa getragen, von wo aus es seinen Weg über die Ozeane bis in die Neue Welt fand. Griechenland und seine Einwohner sind für zahllose Erfindungen und Entdeckungen verantwortlich, darunter die erste Theateraufführung, das erste Geschichtswerk und die erste philosophische Abhandlung. Sie waren die erste Nation des Westens, die belegbar über Sportveranstaltungen, Gedichte und eigens für das Theater errichtete Gebäude verfügte. In der Politik schufen Griechen die erste bekannte Demokratie und Republik. Griechische Einflüsse finden sich auch heute noch überall: Ärzte legen den hippokratischen Eid ab, und moderne Architekten lassen sich immer noch von klassisch griechischen Formen inspirieren. Westliche Zivilisationen sind in vielerlei Hinsicht von der antiken griechischen Zivilisation geprägt.

Links

Youtube FavIcon.png Alexander der Große
Civforum FavIcon.png Maximos Umfrage: Griechenland
Civforum FavIcon.png Griechenland
Civforum FavIcon.png Umfrageduell: Griechenland vs. Hunnenreich