Indonesien (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infobox

hellblau, rot
Gajah Mada

Indonesien
Civ5 logo.png

Zivilisations-Eigenschaft
Gewürzinselbewohner
Spezial
Spezialeinheit Nr. 1: Kris-Kämpfer
Spezialgebäude: Candi
Gajah Mada im 3D-Diplomatiebildschirm

Gajah Mada im 3D-Diplomatiebildschirm

ab: Civ5 bnw addon.png

Gajah Mada

Gajah Mada (frei übersetzt "der Elefantengeneral"), ein Volksheld von Indonesien und Ikone des indonesischen Nationalstolzes und Patriotismus, diente dem Majapahit-Imperium von Indonesien im 14. Jahrhundert n. Chr. über dreißig Jahre lang als Premierminister. Obwohl man nur wenig über seine Jugend und seinen Werdegang herausgefunden hat, ist bekannt, dass er als Bürgerlicher geboren wurde und allein aufgrund seines Intellekts und seiner Schläue an die Macht kam - verbunden mit seinem Ruf als grimmiger Kämpfer. Während seiner Dienstzeit als königliche Leibgarde spielte Gajah Mada eine zentrale Rolle bei der Abwehr einer Rebellion gegen den König, wodurch ihm zum Lohn der Weg in die Herrscherelite geebnet wurde. Nach seinem Aufstieg zum Premierminister führte Gajah Mada das Majapahit-Reich zu großem Erfolg, indem er viele der angrenzenden Inselreiche eroberte und als Erster einen Großteil des Gebiets des heutigen Indonesiens vereinte.

Zivilisationseigenschaft

Gewürzinselbewohner

  • Die ersten 3 Städte, die auf Kontinenten gegründet werden, auf denen Indonesien nicht begonnen hat, bringen jeweils 2 einzigartige Luxusgüter (und können niemals vernichtet werden).

Zivilopädie

Die Geschichte der 18.307 Inseln, die den indonesischen Archipel bilden, ist eigentlich die von Hunderten von Stadtstaaten, kleinen Königreichen und dem ein oder anderen Imperium. Das Königreich von Dvipantara, erwähnt im indischen Epos Ramayana, das um 200 v. Chr. verfasst wurde, gilt als das erste dieser Reihe. Das letzte bedeutende hinduistische Königreich, das Majapahit-Imperium, vereinte einen Großteil des Archipels im 13. Jahrhundert n. Chr. Es folgte eine Reihe von islamischen Sultanaten, die bis zur Ankunft der europäischen Kundschafter und Händler über die Hauptinseln herrschten. Die Inselkette, die die Europäer als die "Gewürzinseln" bezeichneten, lag verteilt über Handelsrouten zwischen dem Fernen Osten und dem Westen, und die Portugiesen, Spanier, Briten und Niederländer kämpften um die Kontrolle der Inseln, bis die niederländische Ostindien-Kompanie die Herrschaft über Indonesien übernahm. Nach dem vier Jahre dauernden bewaffneten Kampf gegen die Niederländer nach dem Zweiten Weltkrieg und den darauf folgenden Perioden der Unruhe ist das Land jetzt stabiler, fortschrittlicher und harmonischer denn je, trotz der gelegentlichen Ausbrüche von konfessioneller und politischer Gewalt. Indonesiens Landesmotto: Bhinneka Tunggal Ika ("Einheit durch Vielfalt") reflektiert den ethnischen, religiösen, kulturellen und sprachlichen Pluralismus, der sich aus der umkämpften Vergangenheit des Landes ergeben hat.

Strategische Hinweise

Gewürzinselbewohner: Nur die jeweils erste Stadt, auf einer anderen Landmasse erhält die einzigartige Luxusressource. Das heißt, es müssen vier verschiedene Inseln (die Größe ist egal) besiedelt werden, um alle einzigartigen Luxusressourcen zu bekommen.

Die einzigartige Ressource befindet sich auf dem Stadtfeld. Wenn man die Stadt auf einer bereits vorhandenen Ressource gründet, wird diese vernichtet.

Links

Wikipedia FavIcon.png Gajah Mada
Youtube FavIcon.png Gajah Mada

Civ5-Historie

Die Indonesier sind erst seit der Erweiterung Brave New World im Spiel enthalten.