Polen (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Beitrag befasst sich mit Polen, wie es in Civilization V vorkommt. Für Informationen über die entsprechende Zivilisation in anderen Teilen der Spielereihe siehe Polen.

Infobox

rot, dunkelrot
Kasimir III.

Polen
Civ5 logo.png

Zivilisations-Eigenschaft
Solidarität
Spezial
Spezialeinheit Nr. 1: Flügelhusar
Spezialgebäude: Herzogliche Stallungen
Kasimir III. im 3D-Diplomatiebildschirm

Kasimir III. im 3D-Diplomatiebildschirm

ab: Civ5 bnw addon.png

Kasimir III.

König Kasimir III., der einzige polnische König, der sich den Titel "der Große" verdient hat, herrschte im 14. Jahrhundert n. Chr. und zeichnete sich als entschlossener und fähiger Anführer aus, der durch seine Diplomatie und Vernunft bedeutend zum Wohlergehen seines Volks und zur Sicherheit seines Königreichs beigetragen hat. Auch wenn es Kasimirs Vorgänger, seinem Vater König Wladyslaw I., gelungen war, das geteilte Königreich zu vereinen, hinterließ er seinem Sohn eine Vielzahl von Herausforderungen. Indem er die geschwächte Wirtschaft aufbaute, das Militär stärkte, die Gesetzgebung reformierte und Polens Territorium erweiterte, hinterließ Kasimir der Große ein weitaus stärkeres Polen als bei seinem Amtseintritt und begründete damit sein Vermächtnis als einer der größten Könige des Landes. Seinem Lebenswerk ist es zu verdanken, dass Polen Ansehen und Respekt im mittelalterlichen Europa genoss.


Zivilisationseigenschaft

Solidarität

Zivilopädie

Invasion, Besetzung, Teilung, Rebellion und Wiedergeburt - dieser Kreislauf hat die auf der einen Seite tragische und auf der anderen Seite triumphale Geschichte Polens im vergangenen Jahrtausend geprägt. Das Land liegt zwischen der Ostsee im Norden und den Karpaten im Süden und seine Ebenen waren stets der Übergangsweg bei Invasionen aus Zentraleuropa im Westen und aus den riesigen Gebieten Russlands im Osten. Polen erhielt Mitte des 10. Jahrhunderts während der Piasten-Königsdynastie ein eigenes ethnisches und politisches Gesicht. Seine neue Geschichte beginnt 966, als der erste Piastenkönig Mieszko I. zum Christentum bekehrt wurde. In den folgenden Jahrhunderten wuchs und schrumpfte Polens Reichtum immer wieder durch seine mächtigen Nachbarn und Besetzer - von den germanischen Teutonenkönigen über die Goldene Horde der Mongolen bis hin zu den Streitkräften der Sowjetunion. Doch auch in Zeiten nationaler Krisen blieben die polnischen Ideale von Revolution und Unabhängigkeit stark. Diese Ideale, die von polnischen Auswanderern wie Pulaski und Kosciuszko in andere Länder getragen wurden, inspirierten die Amerikanische und die Französische Revolution. So enthielt auch die polnische Verfassung von 1791 - die älteste Europas - diese demokratischen Ideale. 1918 wurde das Land als freie Nation wiederhergestellt, doch nur wenige Völker im 20. Jahrhundert litten so sehr unter den beiden Weltkriegen wie die Polen. Nach einem halben Jahrhundert unter totalitärer Regierung als kommunistischer Satellitenstaat schaffte es in den 1980ern die Bewegung Solidarnosc, das Land wieder zu einem souveränen Staat zu machen. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist Polen eine fortschrittliche, marktwirtschaftliche Demokratie und wichtiges Mitglied sowohl der NATO als auch der Europäischen Union.

Links

Wikipedia FavIcon.png Kasimir III.
Youtube FavIcon.png Kasimir III.

Civ5-Historie

Die Polen sind erst seit der Erweiterung Brave New World im Spiel enthalten.