Mayareich (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Beitrag befasst sich mit dem Mayareich, wie es in Civilization V vorkommt. Für Informationen über die entsprechende Zivilisation in anderen Teilen der Spielereihe siehe Maya.


Infobox

beige, grün
Pacal der Große

Mayareich
Civ5 logo.png

Zivilisations-Eigenschaft
Die lange Zählung
Spezial
Spezialeinheit Nr. 1: Speerschleuderer
Spezialgebäude: Pyramide
Pacal der Große im 3D-Diplomatiebildschirm

Pacal der Große im 3D-Diplomatiebildschirm

ab: Civ5 gk addon.png

Pacal der Große

Der allgemein als „Pacal der Große“ bekannte Maya-König K‘inich Janaab‘ Pakal (603 - 683 n. Chr.) ist vielleicht der bedeutendste aller Maya-Herrscher. Er bestieg den Thron im zarten Alter von 12 Jahren und herrschte anschließend für fast 70 Jahre. Pacal erbte den Thron des Stadtstaates Palenque in einer Zeit großer Unruhen. Auch wenn die historischen Details rund um seine Herrschaft oft sehr vage sind, ist Pacal vor allem für den Wiederaufbau der zerstörten Stadt bekannt, die unter Herrschaft seiner Vorgänger wiederholt geplündert wurde. Pacal leitete gewaltige Bauvorhaben und überwachte die Entstehung von riesigen und bemerkenswert detaillierten Bauwerken in seinem Reich. In Pacals Grabstätte, dem Tempel der Inschriften, findet man umständlich in Maya-Schrift eingemeißelte geschichtliche Aufzeichnungen über das Leben des Königs. Durch seine erstaunlich hohe Anzahl von gut erhaltenen Inschriften hat der Tempel modernen Archäologen aufschlussreiche Einblicke in die einst verlorene Geschichte und Kultur dieser großen Maya-Stadt gewährt.


Zivilisationseigenschaft

 Die lange Zählung

  • Nach Erforschung der Theologie erhalten die Maya alle 394 Jahre eine Große Persönlichkeit. Jede Bonuspersönlichkeit kann nur einmal gewählt werden.
    Die Zeitrechnung in der Kopfzeile im Spiel wird in der Form der Schreibweise des Mayakalenders angezeigt.

Strategische Hinweise

Jahre in denen ein neues Baktun beginnt
Jahr Runde
2720 v.Chr. 33
2325 v.Chr. 42
1931 v.Chr. 52
1537 v.Chr. 62
1143 v.Chr. 72
748 v.Chr. 86
354 v.Chr. 101
41 n.Chr. 117
435 n.Chr. 133
830 n.Chr. 152
1224 n.Chr. 183
1618 n.Chr. 234
2012 n.Chr. 432
  • Die Lange Zählung ist unabhängig davon, wann Theologie erforscht wurde, man erhält also seine erste Große Persönlichkeit nicht 394 Jahre nachdem man Theologie erforscht hat, sondern wenn ein neues Baktun beginnt (siehe Tabelle).
  • Jede Große Persönlichkeit kann einmal gewählt werden, sind alle aufgebraucht, beginnt der Zyklus von neuem.
  • Jede gewählte Große Persönlichkeit erhöht die Kosten für die nächste ihrer Art (wie üblich erhöhen Große Ingenieure, Große Händler & Große Wissenschaftler die Kosten für einander). Gilt nicht für Große Generäle und Große Admiräle.

Zivilopädie

Ursprünglich bewohnte das Volk der Maya vom 3. bis 10. Jahrhundert n. Chr. Gebiete des heutigen Mexikos, Guatemalas und Belizes. Die Maya lebten in einem Netzwerk unabhängiger Königreiche und besaßen eine gemeinsame Kultur und Religion. Ihr wahrer Ursprung ist geheimnisumwoben und es existieren zahlreiche Theorien über die frühe Entwicklung der Maya-Zivilisation. Archäologischen Aufzeichnungen zufolge wurden die ersten eigenen Maya-Siedlungen um 2.000 v. Chr. gegründet. Aus vorlandwirtschaftlichen Gemeinden wurden riesige städtische Zentren und diese Maya- Stadtstaaten verließen sich auf ausgefeilte Anbautechniken, mit denen sie ihr Überleben und den Handel sicherten. Im späten ersten Jahrhundert n. Chr. fand in vielen Siedlungen ein unerklärter Zusammenbruch statt, doch zahlreiche Städte florierten weiterhin bis zur Ankunft der spanischen Konquistadoren im 16. Jahrhundert.

Links

Civforum FavIcon.png Die Maya
Civforum FavIcon.png Umfrageduell: Maya vs Inka
Youtube FavIcon.png Pacal der Große
Wikipedia FavIcon.png Pakal der Große Wikipedia FavIcon.png Baktun

Civ5-Historie

Die Maya sind nur mit der Erweiterung Gods & Kings im Spiel enthalten.