Niederländisches Reich (BASE)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel befasst sich mit der Zivilisation Holland in Civilization 4 - BASE. Zu Beschreibungen in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Holland.

 


Niederländisches Reich
BASE

Staatsoberhäupter
Spezialeinheiten
Spezialgebäude
Deich (ersetzt Damm)
Spezialeigenschaften
  • +100% Civ4GroPers.png Geburtenrate während Goldener Zeitalter
  • -25% Civ4Produktion.png für Militäreinheiten während Goldenen Zeitaltern
  • +3 XP für fertiggestellte Militär- und Spionageeinheiten währen Goldenen Zeitaltern
Starttechnologien
Fischen und Landwirtschaft

BtS


Allgemein

Einbinden des Info-Kastens z.B. in eigene Stories: {{BASE_Box_CivInfo|Name=Niederländisches Reich}}

Spezialeinheiten

Spezialgebäude

Deich (ersetzt Damm)

Spezialeigenschaften

  • +100% Civ4GroPers.png Geburtenrate während Goldener Zeitalter
  • -25% Civ4Produktion.png für Militäreinheiten während Goldenen Zeitaltern
  • +3 XP für fertiggestellte Militär- und Spionageeinheiten währen Goldenen Zeitaltern

Starttechnologien

Fischen und Landwirtschaft

Civilopedia

Strategie:

Dieser Strategietext bezieht sich auf das ungemoddete Spiel und wird hoffentlich bald von einem BASE-Veteranen an diese Modifikation angepasst.

Die Boni auf Produktion, Kultur und Wirtschaft machen die Holländer zu der am besten ausbalancierten Gründerzivilisation im Spiel. Wilhelm von Oranien, ein "finanzorientierter" und "kreativer" Herrscher, verleiht jeder Stadt unter seiner Herrschaft einen Kultur- und Wirtschaftssaufschwung, während der Deich, die holländische Variante des Wasserschutzwalls, für jedes Wasser- oder Fluss-Geländefeld im Stadtbereich einen Produktionsbonus gewährt. Dazu noch der mächtigste Transporter bis zur Entdeckung des Transportschiffs - der Ostindienfahrer - und das Ergebnis ist eine Zivilisation, die sich mit Leichtigkeit von einem Horizont zum anderen ausbreiten kann.

Hintergrund:

Die Niederlande, ehemals sieben unabhängige Territorien unter der Herrschaft des Heiligen Römischen Reiches, die unter habsburgischer Herrschaft (16. Jahrhundert) vereint wurden, erreichten ihre nationale Unabhängigkeit erst mit dem Ende des Achtzigjährigen Krieges (1568 - 1648 n. Chr.), als die Spanier im Vertrag von Münster offiziell auf alle Ansprüche an Holland verzichteten.

Der Achtzigjährige Krieg entbrannte aufgrund religiöser Verfolgung durch Spanien und der Besetzung durch spanische Truppen unter der Führung des Herzogs von Alba, während derer über tausend Menschen zum Tode verurteilt wurden, darunter zwei beliebte holländische Adlige. Diese Ereignisse schürten Unzufriedenheit beim holländischen Volk. 1568 kehrte Wilhelm, Prinz von Oranien, aus einem selbst auferlegten Exil zurück (auf diese Weise war er der Verfolgung durch den Herzog von Alba entgangen) und führte den Aufstand gegen die spanische Besatzung an.

Der holländische Kampf um Unabhängigkeit kann als Krieg gegen religiöse Unterdrückung gesehen werden, von der das Vertragswerk der Genter Pazifikation ein schriftliches Zeugnis bietet. Das Dokument, das am 8. November 1576 unterzeichnet wurde, stellt ein Bündnis holländischer Provinzen her, für das zum Zweck der Vertreibung der Spanier und der Wiederherstellung der örtlichen Provinzregierung in den Niederlanden die religiösen Differenzen zur Seite gelegt werden sollten.

Während des 17. Jahrhunderts begannen die Holländer, ihre großen Kriegs- und Handelsflotten zu nutzen, um sowohl eigene Handelsposten entlang der afrikanischen Küste zu errichten als auch die der Portugiesen zu plündern und wertvolle Märkte in Indien und Indonesien zu erreichen. Der Zustrom von Reichtum, Handel und Wissen aus diesen Handels- und Kriegsexpeditionen wirkte sich äußerst günstig aus, und während der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts erlebten die Holländer eine Blütezeit der Wirtschaft und Kultur. Dieses Goldene Zeitalter sollte jedoch bald ein schreckliches Ende erfahren.

1795 eroberte Frankreich unter Napoleon I. das holländische Festland. Die Niederlande verloren rasch an Einfluss und Macht, vor Ort und international, während die Briten Besitz vom Großteil ihrer Kolonien ergriffen. Nachdem Napoleon besiegt worden war, erhielten die Holländer einige wenige Kolonien zurück, die sie bis zur Dekolonisierung im 20. Jahrhundert behielten.

Viele Historiker betrachten das Niederländische Reich als den ersten echten kapitalistischen Staat. Außer der Entwicklung der ersten Börse werden dem holländischen Erfindungsgeist viele moderne Dienstleistungen wie Unternehmensversicherungen und Pensionskassen zugeschrieben.

Die Niederlande sind auch der Geburtsort einer der ältesten demokratischen Einrichtungen der Welt - der Holländischen Wasserverwaltung. Aufgrund der einzigartigen Topografie der Niederlande - etwa die Hälfte des Festlands liegt 30 cm oder mehr unter dem Meeresspiegel - müssen die Wasserwege des Landes ständig überwacht und kontrolliert werden, um Fluten zu vermeiden, die einen immensen Verlust an Menschenleben und Besitz zur Folge hätten. Jede Wasserverwaltung ist für eines der 27 nationalen Wassergebiete und alle mit der örtlichen Wasserverwaltung zusammenhängenden Angelegenheiten zuständig. Diese Wasserverwaltungsgremien sind bereits älter als die Niederlande selbst.

Die modernen Niederlande mit ihrer vielfältigen Bevölkerung und der liberalen Gesetzgebung in Sachen Drogen, Prostitution, Abtreibung, gleichgeschlechtlicher Ehe und Sterbehilfe, sind ein ständiger Hafen für Flüchtlinge aus anderen Ländern. Kulturelle Minderheiten werden darin bestärkt, ihre eigene kulturelle Identität zu wahren und sich gleichzeitig in die allgemeine holländische Kultur zu integrieren; eine Haltung, welche die toleranten und offenen Ideale bestärkt, für die die holländischen Vorfahren gekämpft und ihr Leben gegeben haben.

Staatsoberhäupter

Johan de Witt

 

Johan de Witt
24.September 1625 - 20.August 1672

Zivilisation
Niederländisches Reich
Eigenschaften
Finanzorientiert und Wissenschaftlich
bev. Staatsform: Bürgertum
bev. Religion: Christentum
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10), Civ4Forschung.png Forschung (8) und Civ4Gold.png Reichtum (6).
baut Wunder: selten
baut Einheiten: unterdurchschnittlich
Aggressivität: niedrig
Spionage: wenig
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Finanzorientiert

  • +1 Symbol:Kommerz auf Geländefeldern mit 2 Symbol:Kommerz
  • +1 Civ4Gold.png per Markt, Krämer
  • +2 Civ4Gold.png per Bank
  • +50% Civ4Produktion.png für Markt, Krämer, Bank
  • +100% Civ4Produktion.png für Wall Street

Wissenschaftlich

  • +1 freier Spezialist in allen Städten
  • +1 Civ4Forschung.png per Bürger
  • +1 Civ4Forschung.png in allen Städten
  • +2 Civ4Forschung.png in allen Städten wit Wissenschaftliche Methode
  • +50% Civ4Produktion.png für Observatorium, Labor, Raketensilo
  • +100% Civ4Produktion.png für Universität von Oxford


Vorlieben


Details

→ Hauptartikel: Johan de Witt

 

Moritz von Oranien

 

Moritz von Oranien
1567-1625

Zivilisation
Niederländisches Reich
Eigenschaften
Militant und Charismatisch
bev. Staatsform: Freie Marktwirtschaft
bev. Religion: Christentum
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10), Civ4Gold.png Reichtum (10) und Civ4Forschung.png Forschung (10).
baut Wunder: sehr selten
baut Einheiten: wenige
Aggressivität: hoch
Spionage: wenig
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Militant

  • Erlaubt: Deckung II, Schock II, Finte II, Formation II, Sturm II, Ausfall II, Hinterhalt II
    Erfordert Erfahrungsstufe 4
  • +3 EP für neue Militäreinheiten
  • Freie Beförderung Drill I
  • Beförderungen erfordern -33% EP
  • +50% Civ4Produktion.png Kaserne, Stallungen, Militärakademie, Militärflugplatz
  • +100% Civ4Produktion.png für West Point

Charismatisch

  • 25% Überlaufchance für besiegte Land- und Wassereinheiten
  • Freie Beförderung Tapferkeit I für siegreiche Land- und Wassereinheiten
    Erfordert Eisenverarbeitung
  • +1 freie Einheit je 2 Civ4happy.png Überschuss
  • +100% Civ4happy.png durch den Wirtschaftsregler
  • +2 Civ4happy.png in allen Städten
  • +100% Civ4Produktion.png für Globe Theatre


Vorlieben


Details

→ Hauptartikel: Moritz von Oranien

 

Wilhelmina

 

Wilhelmina Helena Pauline Maria von Oranien-Nassau
1880-1962

Zivilisation
Niederländisches Reich
Eigenschaften
Industriell und Philosophisch
bev. Staatsform: Meinungsfreiheit
bev. Religion: Christentum
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10), Civ4Produktion.png Produktion (8) und Civ4Forschung.png Forschung (6).
baut Wunder: selten
baut Einheiten: unterdurchschnittlich
Aggressivität: niedrig
Spionage: wenig
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Industriell

  • -25% Civ4Produktion.png für Gebäude nötig
  • +2 Civ4Produktion.png pro Schmiede, Fabrik, Industriepark
  • +34% Geländeausbaugeschwindigkeit
  • +100% Civ4Produktion.png für Eisenbearbeitung

Philosophisch

  • Kann Civ4GroPers.png opfern, um in allen Städten den Ertrag von Spezialisten zu erhöhen
  • +1 Civ4Nahrung.png per angesiedelter Civ4GroPers.png
  • +1 Civ4Produktion.png per Priester, Ingenieur
  • +1 Civ4Gold.png per Künstler, Händler
  • +1 Civ4Forschung.png per Wissenschaftler, Spion
  • 100% Civ4GroPers.png Geburtenrate
  • 50% Civ4Produktion.png für Bibliothek, Universität
  • 100% Civ4Produktion.png für Nationalepos


Vorlieben


Details

→ Hauptartikel: Wilhelmina

 

Wilhelm von Oranien

 
Wilhelm von Oranien

Wilhelm von Oranien
25. April 1533 - 10. Juli 1584 n. Chr.

Zivilisation
Niederländisches Reich
Eigenschaften
Künstlerisch und Diplomatisch
bev. Staatsform: Religionsfreiheit
bev. Religion: Christentum
Schwerpunkte
Civ4Faust.png Militär (10), Civ4Nahrung.png Wachstum (10) und Civ4Kultur.png Kultur (10).
baut Wunder: sehr selten
baut Einheiten: wenige
Aggressivität: hoch
Spionage: wenig
Stadtvernichtung: nie
Nicht gesprächsbereit: mittel
Diplomatiebildschirm
 

Merkmale

Künstlerisch

  • Civ4Kultur.png Erweiterung bei Stadtgründung
  • Baut Spezialgebäude des Stadtgründers
  • Bei Stadteroberung werden Gebäude zu Spezialgebäuden des Gründers saniert
  • -50% Wahrscheinlichkeit Gebäude bei Stadteroberung zu zerstören
  • +2 Civ4Kultur.png in allen Städten
  • +1 Civ4happy.png durch Monument, Theater, Arena, Funkturm
  • +50% Civ4Produktion.png für Monument, Theater, Arena, Funkturm
  • +100% Civ4Produktion.png für Eremitage

Diplomatisch

  • Bei jedem Ärawechsel wird eine Einheit Großer Staatsmann geboren
  • +1 HandelswegCiv4Handel.png in allen Städten
  • +5% Symbol:Kommerz per Bevölkerung aus Inlands-Civ4Handel.png (additiv)
  • +50% Symbol:Kommerz aus Civ4Handel.png (additiv)
  • +50% Civ4Produktion.png für Hafen, Zollamt, Flughafen
  • +100% Civ4Produktion.png für Senat


Vorlieben


Details

→ Hauptartikel: Wilhelm von Oranien